Weg zum Führerausweis Motorrad Kat. A1 (Roller)

Nothelfer Kurs

Die Bescheinigung über den Besuch eines Kurses über lebensrettende Sofortmassnahmen (Nothelfer) ist 6 Jahre gültig.

Gesuchsformular des Strassenverkehrsamtes ausfüllen

Dem Gesuchsformular mit eingetragenem Sehtest ist ein aktuelles Passfoto beizulegen. Den Nothelferausweis bei der Einreichung nicht vergessen.

Lernen für die Theorieprüfung

Am besten bereitest du dich mit der App oder am PC mit www.theorie24.ch auf die Basistheorieprüfung vor.
Für einen Zugang kontaktierst du mich einfach.

Anmeldung zur Theorieprüfung

Wird das Gesuch vom kantonalen Strassenverkehrsamt gutgeheissen, erhältst du eine Anmeldekarte, mit welcher du einen Termin zur Basistheorieprüfung bekommst.
Das Ablegen der Prüfung der Basistheorie ist ein Monat vor erreichen des 16.Lebensjahr möglich.

Lernfahrausweis

Eine bestandene Prüfung der Basistheorie ist 2Jahre gültig. Der Lernfahrausweis wird nach bestandener Basistheorieprüfung und Erreichen des Mindestalters von 16Jahren erteilt. Nach Erhalt des Lernfahrausweises darfst du direkt mit dem Fahren beginnen. Bitte vergiss nicht das blaue L zu montieren.

Motorrad Grundkurs

Du hast jetzt seit Ausstellungsdatum des Lernfahrausweises 4Monate Zeit die praktische Grundschulung (PGS) von 2x 4Std. bei der Fahrschule zu absolvieren.

Kursbestätigung

Nach absolvieren Grundkurs bestätigt die Fahrschule deinen Besuch mit Stempel und Unterschrift im Lernfahrausweis. Dein Lernfahrausweis wird durch diesen Eintrag automatisch um weitere 12Monate verlängert. Du hast jetzt Zeit das erlernte anzuwenden und den VKU zu besuchen.

Verkehrskunde Unterricht

Bei der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung ist auch eine Bestätigung über die Teilnahme an einem Kurs über Verkehrskunde (VKU) nötig.

Fahrstunden

Damit du die Fahrprüfung sicher bestehst, werden noch private Fahrstunden in der Stadt St. Gallen empfohlen.

Führerprüfung

Die Führerprüfung findet in St. Gallen-Winkeln statt und dauert 45min.

Scroll to Top