Führerprüfungen

Die praktische Führerprüfung der Kat. B (Auto), dauert in der Regel 45 Minuten.
Sie beinhaltet 1-3 Manöver (Parkieren, Notbremsung, Wenden usw.) Armaturenkenntnis, Fahren im Quartier, Stadt und Überland, sowie auf der Autobahn.

Für die Kat. A1 (Roller) dauert die Prüfung in der Regel 45 Minuten, der Experte fährt dir mit einem Auto nach und erteilt Anweisungen per Funkgerät.
Für die Kat. A (Töff) beschränkt und unbeschränkt dauert die Prüfungsfahrt 45 Minuten, der Experte fährt als Passagier mit. (2Plätzer erforderlich)
Bei deiner Motorradprüfung musst du zuerst einen Parcours absolvieren, der aus folgenden Übungen besteht:

  • Slalom um ca.6 Pylonen
  • Spurgasse 10m
  • Grosse 8
  • Notbremsung mit min. 50km/h

Prüfungsfahrzeug Motorrad

A 35kW (beschränkt):
Ein Motorrad ohne Seitenwagen, einer Motorleistung von höchstens 35 kW und zwei Sitzplätzen.

A (unbeschränkt):
Ein Motorrad ohne Seitenwagen, einer Motorleistung von mehr als 35 kW und zwei Sitzplätzen.

Start und Ziel der Fahrt ist beim:
Strassenverkehrsamt SG
Biderstrasse 6
St. Gallen – Winkeln.

Viel Erfolg und eine sichere, trockene Fahrt.